Everybody Plays A Second Hand Song (23)

R.E.M.: First We Take Manhattan

Leonard Cohen: First We Take Manhattan

8:58 feat. The Unthanks: A Forest

The Cure: A Forest

Frankie Rose: At Night

The Cure: At Night

Flow Chart: Love Fingers

Silver Apples: Love Fingers

Franz Ferdinand: Call Me

Blondie: Call Me

Moullinex & Peaches: Maniac

Michael Sembello: Maniac

Sleaford Mods: Don‘t Go

Yazoo: Don‘t Go

Markus & Lukas: Always

Erasure: Always

José Gonzáles: Heartbeats

The Knife: Heartbeats

Andrea Schroeder: Helden (Radio Edit)

David Bowie: Heroes/Helden

Dina Summer: Headhunter

Front 242: Headhunter (V1.0)

The Cribs: Modern Way

Kaiser Chiefs: Modern Way

Post War Glamour Girls: Johnny and Mary

Robert Palmer: Johnny and Mary

Hüsker Dü: Eight Miles High

The Byrds: Eight Miles High

Ben Frost: Tainted Love

Gloria Jones: Tainted Love

Ed Kuepper: Highway To Hell

AC/DC: Highway To Hell

Moon: Sweet Dreams

Eurythmics: Sweet Dreams

Japan: All Tomorrow’s Parties

The Velvet Underground: All Tomorrow’s Parties

Nico: Heroes

David Bowie: Heroes

EPASHS Mystery

Am 12. Oktober sendet Westküste FM/OK Westküste ab 20 Uhr die 23. Folge von Everybody Plays A Second Hand Song! Das kann kein Zufall sein! Der mysteriöse Geheimbund EPASHS vollzieht seine geheimnisumwitterten Riten in aller Öffentlichkeit und präsentiert ganz nebenbei Coverversionen und die passenden Originale. Stark!

Everybody Plays A Second Hand Song (22)

Sam Redmoore feat. Andrea Brown: Just Be Good To Me

S.O.S. Band: Just Be Good To Me

Chuckamuck: Die Erde wird der schönste Platz im All

Mutter: Die Erde wird der schönste Platz im All

Cate Le Bon: Company In My Back

Wilco: Company In My Back

Anna Calvi: Red Right Hand

Nick Cave and the Bad Seeds: Red Right Hand

Naytronix w/ Tune-Yards: What Have You Done For Me Lately

Janet Jackson: What Have You Done For Me Lately

Polyphonic Size: Mother‘s Little Helper

The Rolling Stones: Mother‘s Little Helpers

Frankie Rose: Streets Of Dreams

The Damned: Street Of Dreams

Marissa Nadler & Stephen Brodsky: In The Air Tonight

Phil Collins: In The Air Tonight

Family Fodder: Sunday Girl

Blondie: Sunday Girl

Farce with Soap&Skin: Thee Silence

Depeche Mode: Enjoy The Silence

Foo Fighters: Down In The Park

Tubeway Army: Down In The Park

X: Crystal Ship

The Doors: Crystal Ship

The Feelies: Real Cool Time

The Stooges: Real Cool Time

Primal Scream: Diamonds, Furcoat, Champagne

Suicide: Diamonds, Furcoat, Champagne

Micah P. Hinson: I‘m Waiting For The Day

Beach Boys: I‘m Waiting For The Day

Broadcast: Sixty Forty

Nico: Sixty Forty

The Raveonettes: I Wanna Be Adored

The Stone Roses: I Wanna Be Adored

New Model Army featuring Tom Jones: Gimme Shelter

The Rolling Stones: Gimme Shelter

Everybody Plays A Second Hand Song (21)

Kasabian: Runaway

Del Shannon: Runaway

The Sound Of Money: 1969

The Stooges: 1969

Add N To (X): Iron Man

Get Well Soon: Born Slippy

The Everybody Players: Sharazan

Al Bano & Romina Power: Sharazan

Jens Friebe: Cast A Shadow

Speed Caravan: Killing An Arab

Melenas: Oso Polar

Juliana Hatfield: Learn To Fly

Foo Fighters: Learn To Fly

Nada Surf: Enjoy The Silence

Chia Pet: Don‘t You Want Me Baby

The Human League: Don‘t You Want Me

Heroina: Dancing Barefoot

Wampire: Das Modell

Mirwais feat. Craig Wedren: Girls On Pills

Goldfrapp: U.K. Girls (Physical)

Of Norway: Heart & Soul (Mind Over Midi Rework)

Joy Division: Heart and Soul

The Sonic Boom Foundation: Folsom Prison Blues

Lottergirls: Never Say Never

Romeo Void: Never Say Never

The Rubinoos: I Think We‘re Alone Now

CFCF: How Bizarre

Visage: In The Year 2525

Au Palais: Some Velvet Morning

St. Vincent & Thomas Bartlett: All Tomorrow‘s Parties

The Everybody Players: Sharazan

10 Jahre EPASHS

Am 23.11.2011 lief die erste Ausgabe von Everybody Plays A Second Hand Song. 10 Jahre und einen Tag später feiern die Moderatoren Hauke und Hermes ihre Verwunderung darüber, dass sie immer noch zweimal pro Jahr mit dieser einfachen Idee auf Sendung gehen. Ihre eigenen Sendungen Under Construction und indietronic verharren derzeit zwar im Winterschlaf, doch Everybody Plays A Second Hand Song hat sich als fester Termin irgendwann im Frühjahr und so ungefähr im Herbst etabliert.

Am 24.11.2021 gibt es mit der 21. die zweite Jubiläumsausgabe dieses Jahres und es wird diverse Highlights geben:
– wir hoffen auf Besuch im Studio
– in einer Weltpremiere präsentieren The Everybody Players den Siegertitel der Abstimmung aus der vergangenen Sendung
– es gibt eine besonders spezielle Musikauswahl
– und vielleicht noch mehr

(In einer früheren Ausgabe war der ursprünglich geplante Sendetermin – 27.10.2021 – angegeben.)

Das Jubiläumsjahr läuft: EPASHS XX am 28. April 2021

Die zwanzigste Ausgabe von Everybody Plays A Second Hand Song stand ganz im Zeichen des Jubiläums und auch auf den bekannten Stärken (und Schwächen?) des Sendeformats. Eine Auflistung aller Lieder des Abends gibt es hier: Titelliste EPASHS (XX).

Neben Coverversionen und ihre Originalvorlagen gibt es zu dieser Ausgabe auch ein Aufgabe für die Zuhörenden und die viel und häufig genannte Band Everybody Players. Diese sollen zur 10-Jahres-Jubiläumsfolge eines der folgenden Lieder covern:

Asteroidenalarm

Apollo Schwabing

Hey Matthew

Karel Fialka

Pump Up The Volume

M|A|R|R|S

Bienen am Fenster

Andreas Dorau

Everywhere

Cranes

Sharazan

Al Bano & Romina Power

Welcher Titel gecovert wird, entscheiden wir durch Abstimmung. Notiert eure drei Favoriten in Reihenfolge und sendet uns eure Wünsche auf folgenden Wegen:

per Postkarte an
Everybody Plays A Second Hand Song
beim Offenen Kanal Westküste
Am Kirchhof 1-5
25746 Heide

per E-Mail an
lala@epashs.de

per Nachricht über unsere Facebook-Seite

per Nachricht über unser Instagram-Profil

Wir freuen uns über eure Einsendungen!

Instagram ist auch ein gutes Stichwort: Im Vorfeld der Sendung gab es dort kurze Einblicke in die EPASHS-Historie mit Clips aus den ersten 10 Sendungen. Hiermit ging es los!


Everybody Plays A Second Hand Song (20)

Black Pumas: Eleanor Rigby
The Beatles: Eleanor Rigby
Oberhofer: Runaway
Kanye West: Runaway
U.S. Girls: Junkyard
The Birthday Party: Junkyard
Don Marco und die kleine Freiheit: I Want You
Bob Dylan: I Want You
S.T.S.: Da kommt die Sunn
The Beatles: Here Comes The Sun
Apollo Schwabing: Asteroidenalarm
Karel Fialka: Hey Matthew
M|A|R|R|S: Pump Up The Volume
Andreas Dorau: Bienen am Fenster
Cranes: Everywhere
Al Bano & Romina Power: Sharazan
The Go-Team: Bull In The Heather
Sonic Youth: Bull In The Heather
Superhigh: Oso Polar
Grauzone: Eisbär
J Hacha de Zola: Girl You Know It‘s True
Numarx: Girl You Know It‘s True
Trine Dyrholm & Gatto Ciliegia Contro Il Grande Freddo: Big In Japan
Alphaville: Big In Japan
Stereo Total: Heaven‘s In The Backseat Of My Cadillac
Hot Chocolate: Heaven‘s In The Backseat Of My Cadillac
Lassie Singers: Das letzte Biest am Himmel
Einstürzende Neubauten: Letztes Biest (am Himmel)
Muzz: Fade Into You
Mazzy Star: Fade In To You
Preoccupations: Key
Yellow Magic Orchestra: Key (手掛かり)
Tamar Aphek: As Time Goes By
Rudy Valée & His Connecticut Yankees: As Time Goes By
The Sisters Of Mercy: Jolene
Dolly Parton: Jolene

EPASHS XX 280421

Am 28. April 2021 geht es ab: Everybody Plays A Second Hand Song startet
mit der zwanzigsten Ausgabe des Fachmagazins für Coverversionen, Lebenshilfe und gepflegtes Halbwissen in das 10. Jahr des Bestehens dieser musikalischen und gesprächsthematischen Wundertüte – wie immer präsentiert von Hauke und Hermes! Und wie immer auf Westküste FM auf UKW und im Livestream.

Wie gehabt gibt es mir der Ankündigung des neuen Sendetermins auch einen kleinen Blick zurück auf die vergangene Ausgabe mit dem Titel „Schlecht“

Tellavision mit ihrer Interpretation des Titels „Schlecht“
Die Originalversion des Titels von Die Erde II / Tobias Gruben

In diesem Zusammenhang sei auch auf den sehr gelungenen Film Die Liebe frisst das Leben über den Musiker Tobias Gruben hingewiesen.

Everybody Plays A Second Hand Song (19)

Joan As Policewoman: Billie Jean
Michael Jackson: Billie Jean
MNNQNS: Kiss From A Rose
Seal: Kiss From A Rose
Die Sterne: Il Silenzio
Nino Rosso: Il Silenzio
Jack White: Love Is Blindness
U2: Love Is Blindness
Django Django: Porpoise Song
The Monkees: Porpoise Song
The Rose Of Avalanche: Gimme Some Lovin‘
The Spencer Davies Group: Gimme Some Lovin‘
Ghost: Crucified
Army Of Lovers: Crucified
Laibach: We Will Go To Mount Paektu
Moranbong Band: 가리라 백두산으로
Frank Black: Mother Popcorn
James Brown: Mother Popcorn
Peiler: T.V.O.D.
The Normal: T.V.O.D.
Dani Siciliano: Come As You Are
Nirvana: Come As You Are
Galaxie 500: Cheese and Onions
The Rutles: Cheese and Onions
Michael Stipe: L‘Hôtel
Serge Gainsbourg: L‘Hôtel Particulier
Hanayo: Joe Le Taxi
Vanessa Paradis: Joe Le Taxi
Pieter Bohlen & Dieter Maffay: U Can‘t Touch This
MC Hammer: U Can‘t Touch This
No More: Eisengrau
Xmal Deutschland: Eisengrau
Whitney: Strange Overtones
David Byrne & Brian Eno: Strange Overtones
Tellavision: Schlecht
Die Erde II: Schlecht